Traumawelten ist ein sicherer Ort, deinen Themen zu begegnen, dir Wege zu erschaffen über deine traumatischen Erfahrungen mit sexuellem und oder emotionalem Missbrauch und deren Auswirkungen hinauszuwachsen. Das bedeutet, wieder bei dir anzukommen, ein Gespür für deine Innenwelt zu entwickeln und dich bereichern lassen von der natürlichen Intelligenz deines Körpers. Es gibt eine Instanz in dir, die weiß, wie es geht. Sie zu finden heißt, den Zugang zu dir zu finden.

Du bist mehr als dein Trauma!

Oft haben Erfahrungen mit sexuellem und emotionalem Missbrauch nicht nur unmittelbare Auswirkungen auf Körper, Geist und Seele, sondern sabotieren auch die eigenen Entscheidungen und Sichtweisen so massiv, dass sich das eigene Leben wieder und wieder um Krisen, Dramen oder destruktive Beziehungen kreist (kein Erfolg im Beruf, Stress im Büro, große Widerstände bei bestimmten Menschen oder Personengruppen, Abhängigkeiten, finanzielle Probleme, leidvolles Erleben seines Alltags, Mangeldenken, Selbstwertthemen, Vermeidungstaktiken, Befürchtungsszenarien etc.) Die "Gesichter" solch traumatischer Erfahrungen sind daher vielfältig, maskiert und auch tückisch.

  • Facebook
  • Instagram